Hong Kong Young Fashion Designers’ Contest


Traditionelle chinesische Scherenschnitttechnik - eingefangen in Hüten und Oberteilen in Form dreidimensionaler Blüten: Mit dieser extravaganten Verbindung von Tradition und Moderne gewann die Hongkonger Designerin Eva Cheng Yee Wah den 35. Hong Kong Young Fashion Designers’ Contest.  Als Preis gibt es für das Nachwuchstalent ein einmonatiges Praktikum bei dem Pariser Label „Rue du Mail“ der renommierten Designerin Martine Sitbon. 

Der Designers’ Contest, der jeweils im Januar auf der HKTDC Hong Kong Fashion Week vergeben wird, fördert junge Kreative am Anfang ihrer Karriere. Der Wettbewerb, organisiert vom Hong Kong Trade Development Council (HKTDC), verhalf bereits Designtalenten wie Billy Leung, Kevin Ng, Harrison Wong und Mountain Yam zur Entdeckung.

Die Entwürfe Chengs sind von der charakteristischen Skyline Hongkongs und der Atmosphäre der Metropole inspiriert. Dies spiegelt sich etwa in den Verzierungen der Kleider wider. Die Farbkombination Schwarz-Weiß fängt das Spiel zwischen Licht und Schatten in den Häuserschluchten ein.

21.4.11 23:39

Letzte Einträge: es spinnt wieder, 3 Tage bis zum Urlaub, Urlaub-Erinnerungen

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL